Bereit für einen Neuanfang?

Wir Menschen in der westlichen Welt brauchen keinen Hunger zu leiden und nur sehr selten zu frieren. Wir leben zumeist in einem friedlichen Land und können uns unsere Meinung weitgehend frei selber bilden.

Wie kommt es aber, dass nur so Wenige wirklich glücklich und erfüllt sind?

Oft wissen wir gar nicht was uns fehlt. Vielleicht läuft ja sogar noch alles nach Plan, nur irgendwie ist keine Freude da und Langeweile hat sich schon länger breit gemacht. Aber den Menschen um uns herum geht es ja wohl auch nicht besser. Das Leben ist eben kein Ponyhof…

Hey, aufgepasst! – das Leben ist nicht als dunkler und freudloser Ort gedacht!!

Die Spatzen-Gang im Efeu an unserem Haus ist immer riesig aufgeregt und verspielt wie bei uns nur kleine Kinder es sind. Unsere Ponys machen aus jedem Ausritt ein eifriges Wettrennen. Theo, unser kleiner Kater, hängt entweder entspannt wie ein nasser Lappen rum, schnurrt immer, oder rast durch den Garten, beim Versuch ein vom Wind verwehtes Blatt oder eine Motte zu erhaschen.

Wir, Johanna und ich, wohnen in der Natur. Wir können jeden Tag bezeugen, wie um uns herum sich reinste Ekstase vollzieht. Für mich steht fest, nur wir Menschen haben Probleme! Aber was fehlt uns?

Ich glaube wir sind zu abgehoben. Wir haben kollektiv den Boden, die Erde unter unseren Füssen, die Verbindung zur Schöpfung verloren. Wir leben und doch fühlen wir uns subtil vom Lebendigen getrennt. Wir müssen wieder herabsteigen vom Kopf in unser Herz.

Beim Computer sagt man, er hat sich aufgehängt, da hilft nur ein Neustart!

Die Visionssuche kann ein solcher Knopf werden für deinen Neustart. Die Visionssuche lehrt uns hinab zu steigen, zu den einfachen Dingen des Lebens:

Runter auf die Erde,
Feuer machen,
Wasser aus der Quelle trinken,
still sein,
lauschen,
atmen,
fühlen,
tasten,
spüren,
den Wind auf der Haut und
in den Wipfeln der Tannen,
Morgentau,
das Lied der Amsel und
die Stille zwischen ihren Strophen,
wieder dem Puls des Lebens lauschen…

Die Visionssuche hat das Potential dich wieder mit dir selbst, der Natur und dem Atem des Lebens zu verbinden. Die Visionssuche ist ein kraftvoller Weg, der dich erinnern kann, dass du mit Allem was ist verbunden und geliebt bist. Sie kann dir helfen dich wieder mit dir selbst, mit der Schöpfung und Gott zu verwurzeln.

Durch die Visionssuche erinnern wir uns wieder daran was uns wirklich gut tut. Bei vielen Naturvölkern dient die Visionssuche als Werkzeug zur Neuorientierung und dem Erwachen.

Johanna und ich begleiten nun seit 13 Jahren Menschen bei ihrer Vision Quest. Viele haben am Anfang Ängste und Zweifel. Lerne uns kennen bei einem Gespräch am Telefon, schau dir unsere Webseite an, lerne uns ein kleines Stück weit zu vertrauen und laß‘ deinen Mut gewinnen. Schau dir auch den Trailer zu unserem Film von der Visionssuche 2014 an.

Wir begleiten dich gerne auf deinem Weg!

Mit herzlichem Gruss,

Tom Hamann

3 Gedanken zu “Bereit für einen Neuanfang?

  1. Hallo Tom Hallo Johanna

    Das Bild von Doro weitet mein Herz

    Danke Für euer Sein in Meinem Leben

    Mir het es gut und Sabrina auch Ich freue mich immer wieder auf eure Post
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.