Der inneren Stimme lauschen

Immer wieder tauchen in unserem Leben Momente auf, wo wir feststellen, wir können nicht so weiter machen wie bisher! Vielleicht versuchen wir dann noch eine Zeit lang nicht genau hin zu schauen, um den Konsequenzen aus unserer momentanen Lebenssituation noch auszuweichen. Aber wir ahnen es zumeist schon,- leichter machen wir uns dadurch den Prozess des Übergangs nicht. Das wenigstens ist meine eigene Erfahrung.

Manchmal braucht es dann eine Auszeit, um inne zu halten, um wieder still zu werden und um die Dinge in sich neu ordnen zu lassen. Oft braucht es ein bewusstes Lauschen, um die innere Stimme wieder vernehmen zu können, die im Trubel der täglichen Herausforderungen kaum noch wahrnehmbar ist!

Hierfür ist die Visionssuche einfach ideal und zugleich ein sehr effektives Mittel. Hier können wir uns auch fragen:

  • Ist mein Leben ein „gut“ gelebtes Leben?
  • Stimmt die momentane Ausrichtung meines Lebens noch mit der leisen Stimme meines Herzens überein,
  • empfinde ich mein Leben als sinnhaft?
  • Hat mein Leben an Freiheit, Freude und Leichtigkeit hinzugewonnen?
  • Begrüsse ich morgens den neuen Tag innerlich mit Freude und Leidenschaft?
  • Dient mein Leben auch anderen Menschen?

Das Leben von uns Menschen der westlichen Welt hat weitgehend seinen Kontakt zur Erde und den einfachen, natürlichen Dingen des Lebens und der Natur verloren und damit die einfache Freude des Daseins eingebüsst.

Das kraftvollste Mittel zur Wiederverbindung mit meinem Innersten, zur Heilung, Neuausrichtung und Orientierung im Leben, das wir  kennen, ist die Visionssuche. Bei der Visionssuche oder Vision Quest ist die Natur der Lehrer und Führer.

Wo gibt es das noch in unserer Welt,

  • dass du allein mit dir sein kannst, zwischen Himmel und Erde, umringt von wilder und kraftvoller Natur?
  • dass du dir selbst noch nah und zugleich verbunden mit der ganzen Kraft der Natur sein kannst?
  • dass du noch sein kannst ohne Ablenkung von aussen, durch Handy, Musik, Nachrichten, ohne Utensilien der Zivilisation? Niemand  stört deinen Kontakt mit dir selbst, weder andere Menschen noch  tägliche Verpflichtungen.
  • dass du allein mit dir sein kannst mit all‘ deinen Gedanken und Glaubenssätzen. Der Spiegel in der freien Natur ist klar und unverstellt und du wirst nicht abgelenkt von Äusserlichkeiten,
  • dass du dir selbst, deinen Gefühlen und Empfindungen so nah sein kannst, deiner inneren Wahrheit und Weisheit, deiner Intuition und Inspiration?

Du trinkst und wäscht dich mit Wasser aus natürlichen und reinen Quellen,

  • machst Feuer mit Holz, das du selbst gesammelt hast,
  • empfängst das Licht und die Wärme der Sonne und in der Nacht breitet sich der Sternenhimmel über dir aus.

Die meisten Teilnehmer einer Visionssuche berichten, sie hätten nicht geglaubt, dass es für sie so leicht sei allein draussen in der Natur die Nacht zu verbringen. Darum ist es kein Wunder, dass für Viele die Visionssuche die wichtigste Erfahrung in ihrem bisherigen Leben wurde.

Die Visionssuche wird dich reichlich beschenken, mit Selbstvertrauen, weil du stolz auf dich bist eine innere Grenze überwunden zu habe, die dir vielleicht vorher Angst gemacht hat. Vielleicht fühlst du dich selbstständiger, weil du gelernt hast dich selbst zu segnen und zu ermächtigen, weil du beginnst dem Leben und der Natur zu vertrauen. Vielleicht berührst du sogar dein innerstes Wesen und Stille,  Bewusstheit, Selbsterkenntnis, Klarheit und innerer Frieden breiten sich in dir aus.

Vielleicht hast du erkannt was sich deine Seele in der Tiefe wünscht und du weisst wofür du brennst, oder du bist dankbar für die Schönheit und Einfachheit des Lebens selbst. Besonders aber möchten wir dir die Visionssuche dann ans Herz legen, wenn du vor Schwellen und Übergängen in deinem Leben stehst,

  • wenn du also gerade die Schule hinter dir hast und noch nicht weisst, wo dein Platz im Leben ist.
  • wenn du eine Neuorientierung in deinem Beruf oder deiner Beziehung brauchst,
  • wenn du vielleicht sogar schon einen Burnout erlitten hast, oder
  • bei allen Fragen, die sich dir in der Lebensmitte stellen, oder nach  Beendigung der beruflichen Laufbahn und wenn dich die Frage nach dem Sinn des Lebens umtreibt.

„Die zivilisatorische Schicht, die uns von der Wildnis trennt, ist nicht dicker als drei Tage. Wer fastend mit sich alleine ein paar Tage in der Natur verweilt, träumt anders, denkt anders und nimmt die Welt anders und mit allen Sinnen wahr!“ stellt  Robert Greenaway, ein bekannter amerikanischer Wildnisforscher und Anthropologe fest (sinngemäss von uns ins Deutsche übertragen).

Am 22. Juli und am 12. August 2017 geht es wieder los in die kraftvolle, ursprüngliche Natur der Tessiner Bergwelt und zu unserem modernen Abenteuer. Wenn du mehr über die Visionssuche erfahren willst, dann schau dir unseren Trailer zur Visionssuche an und lerne uns ein wenig kennen.

Mit herzlichem Gruss,

Tom

Ein Gedanke zu “Der inneren Stimme lauschen

  1. Lieber Tom, Danke das ihr so wunderbar meine Visionssuche begleitet habt! Das Bild von dir mit dem Regenbogen in Doro, hat mich eben sehr berührt, Danke. Ich komme auch gerade aus der Natur, waren beim klettern im Wald, die Natur gibt mir einfach viel zurück, von allem was im alltäglichen Trott verloren geht, wie schön!
    Mit herzlichen Grüßen Steffen aus der Pfalz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.